News

Detailansicht

05.06.2018

Countdown zum Breitband- und Mediengipfel – Noch eine Woche bis zum Start der ANGA COM 2018

  • Kongressmesse ANGA COM vom 12. bis 14. Juni 2018 in Köln
  • Gipfeldiskussion mit Vodafone, Telekom, ProSiebenSat.1, Sky und Unitymedia
  • 34 Panels zu Breitband- und Medienthemen
  • Anzahl der Aussteller wächst um 10 Prozent auf über 500 Unternehmen
  • Anmeldung, Kongressprogramm und neue App unter www.angacom.de


Köln, 5. Juni 2018 | In genau einer Woche startet die ANGA COM mit einem Ausstellerrekord von erstmals 500 Unternehmen aus 37 Ländern. Das entspricht einem nochmaligen Zuwachs um 10 Prozent. Das Kongressprogramm wurde für 2018 komplett neu strukturiert und auf 34 Veranstaltungspanels mit über 170 Referenten erweitert. Die ANGA COM wird vom 12. bis 14. Juni 2018 in Köln stattfinden.

Der deutsche Höhepunkt des Kongressprogramms, der Breitband- und Mediengipfel, findet in diesem Jahr am zweiten Messetag, Mittwoch, 13. Juni 2018 statt. Unter der Moderation von TV-Journalist Claus Strunz diskutieren über aktuelle Entwicklungen in den Breitband- und Medienmärkten: Conrad Albert (Deputy CEO / Group General Counsel, ProSiebenSat.1 Media), Dr. Manuel Cubero (Chief Commercial Officer, Vodafone Deutschland), Carsten Schmidt (CEO, Sky Deutschland), Lutz Schüler (CEO, Unitymedia) und Dr. Dirk Wössner (Vorstand Deutschland, Deutsche Telekom).

Zu den Höhepunkten des ersten Messetags am Dienstag, den 12. Juni, gehört das Strategie-Panel „TV vs. Streaming – Neue Inhalte? Neue Kooperationen?“ mit Oliver Berben (Vorstand Television, digital Media, Entertainment, Constantin Film), Dr. Manuel Cubero (Chief Commercial Officer, Vodafone Deutschland), Wolfgang Elsäßer (Leiter Business Unit TV, Telekom Deutschland), Frank Hoffmann (Geschäftsführer Programm RTL Television) und Dr. Christoph Schneider (Geschäftsführer, Amazon Prime Video Germany).

Das Strategie-Panel „Medienpolitik 2018: Der NRW-Gipfel“ findet ebenfalls am ersten Messetag in Kooperation mit dem Verband Privater Medien (VAUNET e.V.) statt. Zu der hochkarätigen Besetzung zählen Tom Buhrow (Intendant, WDR), Hans Demmel (Vorstandsvorsitzender, VAUNET / Geschäftsführer, n-tv Nachrichtenfernsehen), Nathanael Liminski (Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen), Dr. Wolf Osthaus (Mitglied der Geschäftsleitung, Unitymedia) und Dr. Tobias Schmid (Direktor, Landesanstalt für Medien NRW).

Am dritten Messetag, Donnerstag, 14. Juni 2018, führen die ANGA COM, das Breitbandbüro des Bundes und der Verband der Anbieter von Telekommunikations­- und Mehrwertdiensten (VATM e.V.) einen gemeinsamen „Breitbandtag – Gigabit jetzt!“ durch. Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnet diesen Tag mit einer Keynote. Die Kongresspanels adressieren politische, praktische, regulatorische und technische Themen des Breitbandausbaus. Die Teilnahme am Breitbandtag ist bei vorheriger Online-Anmeldung komplett kostenfrei.

Das Highlight des internationalen Programmteils, der aus insgesamt 16 englischsprachigen Panels besteht, bildet das International CTO Panel am ersten Messetag mit Arris, Com Hem aus Schweden, Liberty Global, der dänischen TDC Group, Tele Columbus und Vodafone Deutschland.

Dr. Peter Charissé, Geschäftsführer der ANGA COM: „Mit einem Ausstellerplus von 10 Prozent wird sich die ANGA COM auch dieses Jahr in Bestform präsentieren. Alle wichtigen Ausrüster für Breitbandtechnologie und Content-Distribution sind wieder dabei. Wir haben nicht nur das Kongressprogramm deutlich erweitert, sondern auch nochmals die Networking- und Aufenthaltsqualität verbessert. Dazu zählt zusätzlicher Working Space ebenso wie die schon im letzten Jahr sehr beliebte Open Air Plaza mit neuen Food Trucks.“

Alle Informationen zur ANGA COM inklusive Aussteller- und Warenverzeichnis, interaktivem Hallenplan, aktuellem Kongressprogramm und Networking-Tool sind in der neuen ANGA COM App verfügbar. Die App steht kostenfrei für iOS und Android zum Download bereit und ermöglicht die optimale Messe- und Kongressvorbereitung für alle Besucher.

Die Anmeldung als Kongress- oder Messebesucher ist online unter www.angacom.de möglich. Der Besuch der Fachausstellung kostet bei vorheriger Online-Anmeldung 22,- Euro für drei Tage (Tageskasse: 35,- Euro), Dauerkarten für den Kongress sind ab 100,- Euro erhältlich. Am 14. Juni 2018, dem Breitbandtag, ist der Besuch von Ausstellung und Kongress bei vorheriger Online-Anmeldung komplett kostenfrei.


___
Die ANGA COM wird von einer Tochtergesellschaft des Verbandes Deutscher Kabelnetzbetreiber (ANGA) ausgerichtet und seit vielen Jahren vom ZVEI-Fachverband Satellit & Kabel unterstützt. Im Jahr 2017 verzeichnete die Veranstaltung insgesamt 460 Aussteller aus 37 Ländern und 19.000 Teilnehmer aus 80 Ländern. Bei einem Anteil internationaler Besucher von 50 Prozent bietet die ANGA COM Netzbetreibern, Ausrüstern und Inhalteanbietern einen auf Breitband und audio-visuelle Medien fokussierten Marktplatz für ganz Europa. Zu den Kooperationspartnern zählen das Breitbandbüro des Bundes, Broadband TV News, BUGLAS e.V., Cable Europe, Deutsche TV-Plattform e.V., eco e.V., ISBE – International Society of Broadband Experts, SCTE – The Society for Broadband Professionals, VATM e.V., VAUNET e.V. und ZVEI e.V. Sponsoringpartner sind ASTRA Deutschland, AVM, Nokia, QVC, Telekom Deutschland und Unitymedia.


Sponsoren

Koelnmesse, 12. - 14. Juni 2018